View Dolomites

Erlebnisraum Dolomiten

Die ladinischen Täler bilden mit einigen Seitentälern des Hochpustertales und des Eisacktales das Herzstück der Dolomiten in Südtirol. Seit dem Sommer 2009 sind die Dolomiten in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen. Das Gebiet der Dolomiten umfasst neben einigen Gebieten außerhalb der Provinz Bozen die Naturparks Drei Zinnen, Fanes-Sennes-Prags, Puez-Geisler, Schlern-Rosengarten, den Gebirgsstock des Latemar und das Naturdenkmal Bletterbach als Teile des Welterbes.

Die Dolomitentäler sind im Sommer ein Eldorado für Outdoorsportler, für Wanderer, Kletterer, Radfahrer und im Winter für Skifahrer, Langläufer und Schneeschuhwanderer. Gleichzeitig sind die Dolomiten eine Genussregion, auf ungezählten Hütten und Almen wird die Gastronomie großgeschrieben, zudem gibt es eine hohe Dichte an Sterne-Restaurants in den Orten.

Ein Juwel der ladinischen Täler ist deren Sprache; das Rätoromanisch hat sich in Grödner Tal mit den Hauporten St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein und im Abteital mit den Orten Kolfuschg, Corvara, Abtei, Wengen und St. Vigil erhalten und wird heute noch gesprochen. Die Dolomiten stehen für Freizeit und Sport, zahlreiche Events unterhalten Einheimische und Gäste, egal ob Ski-Weltcup in Gröden oder Alta Badia, Radveranstaltungen wie Maratona dles Dolomites oder Hero Dolomites, ob Musikveranstaltung oder gastronomisches Highlight.

Webcam Dolomiten

Dolomiten erleben

  • 1